News

Produkte & Lösungen

03.08.22

Haftung powered by MDP

Monomer mit vielen Anwendungsmöglichkeiten

Haftung, Monomer

Redaktion

Das von Kuraray entwickelte und 1981 patentierte MDP-Monomer ist bis heute das funktionale Monomer mit zuverlässiger Haftung an verschiedensten Substraten einschließlich Zahnschmelz und Dentin. Untersuchungen haben wiederholt gezeigt, dass sich mit Produkten auf Basis dieses Monomers haltbare und stabile Verbindungen mit Zahnschmelz, Nichtedelmetallen und Zirkonoxidkeramik herstellen lassen.

Es ist schwer zu sagen, wo die adhäsive Zahnmedizin ohne das MDP-Monomer heute stünde. Im Jahr 1976 stellte Kuraray sein erstes Haftmonomer vor – das Phosphatmonomer Phenyl-P. In den darauffolgenden Jahren arbeitete das Unternehmen kontinuierlich daran, mit der entsprechenden Forschung und Entwicklung die Molekülstruktur dieses Monomers weiter zu verbessern. Dies gelang Kuraray schließlich mit der Entwicklung eines Moleküls mit besserer Haftung an der Zahnstruktur, geringer Löslichkeit und einer effektiven Haftung an Metall: Das MDP-Monomer war geboren.
Das von Kuraray entwickelte und 1981 patentierte MDP-Monomer ist bis heute ein funktionales Monomer mit zuverlässiger Haftung an verschiedensten Substraten einschließlich Zahnschmelz und Dentin. Untersuchungen haben wiederholt gezeigt, dass sich mit Produkten auf Basis dieses Monomers haltbare und stabile Verbindungen mit Zahnschmelz, Nichtedelmetallen und Zirkonoxidkeramik herstellen lassen.

Hoher Reinheitsgrad
Eines der Geheimnisse hinter dem Erfolg des MDP-Monomers ist seine Qualität. Das Patent, das Kuraray für das Monomer besaß, ist mittlerweile ausgelaufen, sodass heute auch andere Hersteller ihr eigenes MDP synthetisieren können. Eine Studie von Yoshihara et al. [1] ergab jedoch, dass bei drei untersuchten MDP-Haftmonomeren Unterschiede im Reinheitsgrad festzustellen waren, die sich auf die Intensität der Nanoschichtung und die resultierende Verbindungsfestigkeit auswirkten – beim hochreinen Original-MDP von Kuraray Noritake hingegen wurde die höchste Verbindungsfestigkeit gemessen.

Zuverlässiger Verbund
Das erste Produkt von Kuraray, bei dem das MDP-Monomer zum Einsatz kam, war das Panavia EX Befestigungskomposit. Für die Panavia-Familie adhäsiver Befestigungskomposite, einschließlich Panavia V5 und Panavia SA Cement Universal, wird nach wie vor das MDP-Monomer eingesetzt.
Natürlich bildet das MDP-Monomer auch die Grundlage für eine Reihe von Produkten im aktuellen Clearfil Bondingsortiment, so etwa für den Goldstandard Clearfil SE Bond, ein sanftes, selbstätzendes und UV-härtendes Zwei-Flaschen-Bonding.
Clearfil Universal Bond Quick, das einzige universelle Ein-Flaschen-Bonding des Unternehmens, nutzt zusätzlich noch die Rapid-Bond-Technologie. Die synergistische Kombination aus dem Original-MDP-Monomer und hydrophilen Amid-Monomeren ermöglicht es, schneller und einfacher denn je eine langlebige Verbindung herzustellen.
Die Erfahrungen aus mehr als 40 Jahren zeigt: Das MDP-Monomer hat die adhäsive Zahnmedizin optimiert.

Literatur
[1] Yoshihara K. et al. Functional monomer impurity affects adhesive performance. Dent Mater. 2015 Dec;31(12):1493–1501.

twm Veranstaltungen

Fortbildung

Curriculum Funktionsdiagnostik

Stabile, reproduzierbare Okklusion und gelungene Ästhetik


tw Newsletter

Service

Immer auf dem neuesten Stand

Mit unserem teamwork-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden, mit aktuellen Entwicklungen und Nachrichten aus der Branche.


tw Abonnement

Service

Exklusive Inhalte

Als Abonnent erhalten Sie die aktuelle Ausgabe regelmäßig frei Haus geliefert und bekommen zusätzlich Zugriff auf exklusive Inhalte. Sie finden alle Abo-Angebote im Online-Shop unseres Mutterunternehmens Mediengruppe Oberfranken.


twm Bookshop

Bookshop

Fachbücher bestellen

Sie finden unser gesamtes Angebot an Fachbüchern im Online-Shop unseres Mutterunternehmens Mediengruppe Oberfranken im Bereich „Dental“ unter shop.mgo-fachverlage.de.


Anzeige

News

Produkte & Lösungen

03.08.22

Haftung powered by MDP

Monomer mit vielen Anwendungsmöglichkeiten

Haftung, Monomer

Redaktion

Weitere Beiträge zum Thema

News

Produkte & Lösungen

19.07.22

So viel Schienen wie es braucht

Permadental stellt TrioClear Unlimited vor. Damit stehen ab Juli 2022 Zahnärzten und Kieferorthopäden noch mehr Möglichkeiten zur Zahnkorrektur mit dem …

News

Produkte & Lösungen

24.05.22

Röntgenopakes Universaladhäsiv

Wer auf einer Röntgenaufnahme einen radioluzenten Bereich unter einer Komposit-Restauration entdeckt, steht vor einer schweren Entscheidung. Sollte die Versorgung ausgetauscht …

twm Veranstaltungen

Fortbildung

Curriculum Funktionsdiagnostik

Stabile, reproduzierbare Okklusion und gelungene Ästhetik


tw Newsletter

Service

Immer auf dem neuesten Stand

Mit unserem teamwork-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden, mit aktuellen Entwicklungen und Nachrichten aus der Branche.


tw Abonnement

Service

Exklusive Inhalte

Als Abonnent erhalten Sie die aktuelle Ausgabe regelmäßig frei Haus geliefert und bekommen zusätzlich Zugriff auf exklusive Inhalte. Sie finden alle Abo-Angebote im Online-Shop unseres Mutterunternehmens Mediengruppe Oberfranken.


twm Bookshop

Bookshop

Fachbücher bestellen

Sie finden unser gesamtes Angebot an Fachbüchern im Online-Shop unseres Mutterunternehmens Mediengruppe Oberfranken im Bereich „Dental“ unter shop.mgo-fachverlage.de.


Anzeige